Besondere Leckerbissen finden Liebhaber der Naturfotografie in dem Bildband »Onnen maa, Im Land meines Glücks« des bekannten Naturfotografen Hannu Hautala, Kuusamo, erschienen im Arcticmedia Verlag (2005). Wer sich in der nordfinnischen Stadt Kuusamo aufhält, sollte unbedingt die permanente Hannu-Hautala-Austellung besuchen.

Hannu Hautala (70) ist ein Pionier der finnischen Naturfotografie und der erste professionelle Naturfotograf Finnlands. Seit über 50 Jahren fotografiert er die mystischen Lichtphänomene in der finnischen Natur. Sein Lebenswerk umfasst ein Archiv von ca. 1,5 Mio. Bildern – und zeigt wie keine andere Quelle die Veränderungen, die in der finnischen Natur in den vergangenen Jahrzehnten stattgefunden haben.

Horst Grenz, Leiter des Flensburger Instituts50plus, der auf Einladung von St. Lapland in diesem Herbst in Kuusamo weilte, berichtet über eine Begegnung mit Hannu Hautala: »Auch heute ist der inzwischen pensionierte Fotograf aktiv: »Mein Schritt ist kürzer geworden, so sagt er, jetzt will ich aber weitere Bücher schreiben.« Weitere Informationen: www.institut50plus.de und www.arcticmedia.fi

Geschrieben von Horst Grenz am 17. Dezember 2011 | Abgelegt unter Reisebücher & Bildbände